Jerome

Jerome und die Daisy Mine

Die ehemalige Bergbaustadt Jerome (Album Fotoalbum), früher einmal die viertgrösste Gemeinde Arizona's, liegt hoch über dem Verde Valley am Highway 89A zwischen Sedona und Prescott. Von Cottonwood kommt man durch die Mingus Mountain über unzählige Serpentinen und kann Jerome bereits aus der Entfernung ausmachen, da ein Teil der Berges wegen einer Kupfermine schlicht abgetragen worden ist.

Das Land ist reich an diversen Mineralien - Kupferadern durchzogen mit Gold und Silber und immer noch werden Unmengen an Kalkstein abgetragen und zu Zement verarbeitet. Der Abbau im grosen Stil begann erst 1876.

Die United Verde Mine wurde teilweise vom New Yorker Eugene Jerome finanziert, der darauf bestand, dass die neue Stadt seinen Namen tragen sollte. Der Reichtum an Mineralien zog auch weitere Investoren an, so auch "Rawhide Jimmy" Douglas. 1912 kaufte James S. Douglas die Little Daisy Mine und baute sie weiter aus.

James Douglas baute am Hügel über der Mine das Little Daisy Hotel, das vor allem für seine Mineure gedacht war. Die Ruinen kann man heute noch sehen. Sein eigenes Haus, das sich neben dem Hotel befindet, ist heute ein Museum. Das Gebiet rund um die Mine wurde zum External Link Jerome State Historical Park.

Obwohl dann die Depression erbarmungslos zuschlug, wurde die Mine erst geschlossen, nachdem billig importiertes Kupfer Anfang der 50er Jahre sie unrentabel werden liess. Noch bis in die 70er Jahre war Jerome eine Ghosttown, in der man einfach auftauchen und ein leer stehendes Haus beziehen konnte.

Da die Stadt an einen Steilhang erbaut wurde, verlaufen die Strassen von Jerome beinahe übereinander. Mit dem Bergbau kamen unzählige Bergrutsche - die wie Schweizer Käse durchlöcherten Berge brachen einfach durch - und Feuersbrünste, die von den brutalen Sprengungen verursacht wurden. So rutschte die Stadt im Jahr durchschnittlich um über 10 cm nach unten, und das Sliding Jail an der Hull Avenue kam gar über 60 m unterhalb des ursprünglichen Errichtungsortes zum Stillstand.

Bilder von Jerome

(Auf die kleinen Bilder klicken)

Karte, wo sich Jerome befindet

External Link Zur Grossen Karte






Besucher: powered by AllMyVisitors, © 2004 by voice of web
Hits: 5631665
Besucher: 846224
heute: 114
gestern: 92
online: 2
 
max Tag: 1613
max online: 136

Statistik
 
 
 
  Gästebuch
  Sitemap
  Suche
 
  Impressum
  Über uns
  Nutzungsbestimmungen
Copyright © 2001-2015 by www.macach.com / Last Change: June 1, 2014 16:05