Route 66 2001: New Mexico

Route 66: New Mexico

New Mexico: Ein Staat für Künstler und alte Kulturen.

Von Glenrio nach Manuelito:

Highlights New Mexico


Ein Bahnübergang in New Mexico, mit wunderschöner Landschaft und der Abendsonne!  Noch mehr von der Umgebung der Route 66, die durch New Mexico führt... 
Der Continetal Divide: Wo sich das Regenwasser gegen Osten in den Atlantik und gegen Westen in den Pazifik teilt.  Budville: ein 'Nest' ganz auf Route 66 ausgerichtet... 
Santa Fe: auf ca. 2100 m über Meer. Hier werden Häuser noch traditionell gebaut  Santa Fe ist das Heim vieler europäischer Künstler und sonstigen 'Aussteigern'. Eine spezielle Atmosphäre geht von dieser Stadt aus! 
Kulturelles kommt hier in Santa Fe definitiv nicht zu kurz.  Auch spezielle Töfffahrer lieben die Strecke hinauf zu Santa Fe

Tourbeschreibung der Route 66 in New Mexico

Reisebeschreibung Route 66 New Mexico: PDF kompakt, kleine Karten (3 MB) oder PDF mit grossen Karten (3.8 MB)

(Diese Beschreibung erhebt keinen Anspruch auf 100%-ige Korrektheit der Streckenführung. Folgende Beschreibung entspricht in etwa der Strecke, die wir 2001 abgefahren sind (exkl. unserer Irrfahrten))

New Mexico

A

Glenrio

B

Santa Rosa

C

Romeroville

D

Santa Fe

E

Albuquerque

F

South Garcia

G

Casa Blanca

H

McCartys

I

Thoreau

J

Manuelito


(Beim Anklicken der kleinen Bilder wird die grosse Karte angezeigt)


Route 66 NM 01


Von Glenrio geht es über ein altes Stück Route 66 nach San Jon und Tucumcari und von da nahe der I-40 nach Santa Rosa. An dieser Strecke finden sich viele nahezu ausgestorbene kleine Örtchen, die trotzdem - oder gerade deshalb - sehenswert sind.

Route 66 NM 02

Wenn man Santa Fe einschliessen will biegt man nach Santa Rosa auf den 84-er Nord ab. Diese Strecke birgt viel Route 66 Feeling und deckt sich von Romeroville mit dem alten Santa Fe Trail. Jetzt geht es richtig hoch hinaus!

Route 66 NM 03

Santa Fe Übernachtung oder sogar zwei wert - allein schon um den speziellen Baustil der Gebäude zu bewundern! Es liegt 2000 m ü.M. in den Rockies. Mehr von Santa Fe auf unserer Seite.

Route 66 NM 04

Von Santa Fe geht es auf der I-25 nach Albuquerque (sprich: Albakörki)

Route 66 NM 05

Durch Albuquerque auf der I-25 nach Los Lunas wo auf dem 6-er über Sandia, Rio Puerco (alte Brücke und Trading Post in der Nähe) nach South Garcia.

Route 66 NM 06

Da geht es weiter via Laguna (SR 124) nach Casa Blanca. Hier findet sich ein gut erhaltenes altes Stück der Route 66!

Route 66 NM 07

Bleibt man auf dem SR 124 kommt man nach Budville. Budville ist ein Dörfchen, das sich lohnt durchfahren zu werden! Schliesslich erreichen wir Mccartys.

Route 66 NM 08

Von hier geht es parallel zur I-40 über Grants nach Thoreau, wo man auf der Kontinentalscheide einen Stopp einlegen muss.

Route 66 NM 09

Über Gallup wo das Route 66 - Gefühl stark zum Vorschein kommt (Viele alte Filme wurden hier gedreht, El Rancho Hotel ist ein Blick wert) gelangt man schliesslich an Ortega's Trading Post vorbei nach Manuelito.




Besucher: powered by AllMyVisitors, © 2004 by voice of web
Hits: 5541533
Besucher: 840278
heute: 64
gestern: 90
online: 3
 
max Tag: 1613
max online: 136

Statistik
 
 
 
  Gästebuch
  Sitemap
  Suche
 
  Impressum
  Über uns
  Nutzungsbestimmungen
Copyright © 2001-2015 by www.macach.com / Last Change: June 1, 2014 19:08